SORRY und Sonstiges

Freitag, 28.05.2010

Also erst einmal will ich mich, wie man an der Ueberschrift warscheinlich schon erkennen kann, entschuldigen!!

Ich wollte ja schreiben (GANZ EHRLICH;P), aber dann musste ich meinen Business plan zuende schreiben, fuer meinen Chemistry und Health SAC lernen und irgentwie bin ich dann nicht so richtig zum Schreiben gekommen!

Ausserdem haben wir Exams in zwei Wochen und dafuer muss ich echt lernen!!!

 Aber mal zu etwas spassigerem, wie dass ich gestern bei Lizzies und Alexes Konzert war und es echt toll war! DIe beiden spielen in einer Jazz- Band!

Ansonsten war ich letztes Wochenende noch mal beim Footy was immer soo viel Spass macht!! Dieses Mal war es St. Kilda vs. Essendon, leider hat St. Kilda verloren, aber Hayden, Andrew und ich hatten trotzdem sehr viel Spass! 

In der Woche passiert eigentlich nicht viel, ich gehe jeden Tag zur Schule, bis auf letzten Dienstag war ich jeden Tag da, aber an dem Tag ist meine Erkaeltung echt schlimm gewesen und ich bin lieber Zuhause geblieben!

Letzten Montag haben (ich und meinen Freundinnen) das Dach der Schule fuer uns entdeckt! Es ist echt wunderbar ruhig da und man kann sich schoen von den nervigen 7-, 8-, 9-, und 10- Klaesslern erholen! Wir gehen jetzt jeden Tag in unseren Pausen hoch, das einzige Problem ist nur, dass wir beim Recess eigentlich nicht oben sein duerfen, da viele der VCE- students nach oben gehen um zu rauchen, aber da wir uns keiner Schuld bewusst sind gehen wir  weiterhin :P

Gestern hat mir meine Host-Mum Melissa erzaehlt, dass ich mit ihr, Lizzie und Emma vom 11.06- 14.06 zu ihrem Dad nach NSW fahre werde! Ich hoffe ja darauf endlich mal ein Kanguru vor die Linse zu kriegen!! Und vorallem das richtige australische Farmleben kennenzulernen! Dafuer nehm ich es auch gerne in Kauf, dass ich am Freitag LEIDER nicht in die Schule kann, da wir da schon los wollen :(

:D

 Ich muss jetzt leider aufhoeren, da  meine Business Lehrer glaube ich nicht ganz so begeister waere, wenn er mich nicht an meinem (ja schion beendeten) Business plan arbeiten sieht!!

 Ich versuche so bald wie moeglich wieder reinzuschreiben!

 Achso Lizzies Geburtstagsparty ist am Sonntag!! Ihr koennt auf ein paar lustige Bilder hoffen, da sie allen vorgeschrieben hat in den seltsamsten Sachen zu kommen die sie haben!!

 

xoxo

Footy

Donnerstag, 22.04.2010

Am Samstag war ich bei meinem ALLERSTEN Aussie Rules Football Spiel, naja um es genau zu sagen sogar mein allererstes Football- Spiel überhaupt:D

Und es war GROßARTIG!!!!!!!

Ich war am Samstagmorgen bzw. Vormittag noch mit zwei Freundinnen im Chaddy und habe Lizzies Geburtstagsgeschenk eingekauft:)

Leider habe ich auf den falschen Fahrzeitenplan geguckt (zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich es jeweils immer zwei Busse mit der selbem Nummer gibt! Halt in beide Richtungen), den ich wollte eigentlich um 16.00 Uhr Zuhause sein, da wir noch unser Dinner machen mussten und der "falsche Bus" fuhr um 3.15 Uhr also wäre ich (wie immer ;D) schön pünktlich gewesen, aber der richtige Bus kam erst um 3.45 Uhr!

Also habe ich Melissa angerufen, aber sie meinte es wäre okay, also habe (naja ich muste ja) den späten Bus genommen.

Um 17.00 haben uns dann Lizzies Freundin Emily und ihr Vater abgeholt und wir sind mit der Bahn zum MCG gefahren.

Wir hatten echt tolle Plätze und haben natürlich unser (Liz und ich sind für Hawthorn,

 Emily für Collingwood)

 

 Team Maskotten fotografiert!

Und wir haben zwar verloren, aber wir hatten so viel Spaß:)

Sagen wirs so eigentlich haben wir das Spiel nur teilweise verfolgt:D

Es war einfach ein toller Tag!!

Und wenn ich wieder mal eine Gelegenheit habe zum Footy zu gehen: ICH WERDE SIE NUTZEN:)

 

 

Ostern

Dienstag, 06.04.2010

Am Ostersonntag bin ich morgens aufgewacht und wusste nicht mehr das Ostern war, bis Lizzie ankam und meinte, dass wir uns fertig machen sollen für die Kirche.

Ich war noch nie an Ostern in der Kirche und habe es mir irgentwie spektakulärer vorgestellt, aber dazu später.

Aber bevor wir in die Kirche gegangen sind, haben wir die Eier gesucht, was sich mit 4 Personen als recht schwierig erweist, aber Melissa hat es clever gelöst, indem sie einfach die Namen auf die jeweiligen die gefundenen Objekte geschrieben hat. So hätte es eigentlich nicht zu irgentwelchen Komplikationen kommen sollen, aber Hayden fand es unfair, dass er nicht so viele Schokoeier gekriegt hat, wie wir. (Er hatte dafür Star Wars Spielkrams gekriegt)

Nach dem Eiersuchen haben dann noch Melissas Eltern angerufen, was uns eine halbe Stunde Verspätung in der Kirche einbrachte hat.

Macht auch nichts, da wir immerhin das Abendmahl noch mitgekriegt haben. Der Wein war echt nicht schlecht, zumindest im Gegensatz zu dem bei meinem ersten Abendmahl:)

Melissa hatte für den Nachmittag eine Radtour am St. Kilda Beach geplant, also haben wir nur schnell Luch gegessen und dann sind wir auch schon los.

Die Radtour war wunderbar. Wir sind die ganze Zeit am Strand längsgefahren, Richtung Westgate Bridge, wo wir dann umdrehen mussten, da wir in einer Sackgasse gelandet sind.

Auf dem Rückweg haben wir dann ein kleines Picknick am Strand gemacht.

Zum Abschluss unserer Radtour hat Andrew uns alle zum Eis eingeladen. Da wir aber keine Eisdiele gefunden haben, sind wir in ein Café gegangen und haben dort Pommes gegessen und die Sonne genoßen.

Insgesamt ein aussergewöhnliches Ostern, da ich noch nie in der Kirche oder am Strand Ostern gefeiert habe.

xoxo

Zuhause:D

Freitag, 26.03.2010

Ich wollte euch noch einmal so Allgemeines wie mein Zuhause hier zeigen:

Maxi und Mitsy:

Mein wunderbar unaufgeräumtes Zimmer (vielleicht solllte ich es nochmal fotografieren undzwar im aufgeräumten Zustand:D):

Unsere Straße:

Meine (schreckliche) Schule:

Und ein paar meiner Freunde:

 

Melbourne CITY

Freitag, 26.03.2010

Ich habe heute einfach unverschämt gute Laune, dass tut mir auch kein bisschen Leid, da ich jetzt auch endlich Ferien habe. Wie Isabel schon so schön sagte: "Schwer verdient!!"

Und an  meinem ersten Ferien- Nachmittag hatte ich nichts besseres als mir Melbourne einfach mal ein bisschen genauer anzugucken.

Ich hatte natürlich Unterstützung von Jenny!!

Erst musste sie noch ihre Bücher zur City- Library zurückbringen und dann hat sie mir den Federation Square, Flinders Street, Melbourne Centre und die State- Library gezeigt.

In dieser Bibliothek sind alle Werke versammelt, die jemals in Australien geschrieben wurden, oder zumindest Kopien davon, außerdem hat sie eine eigende kleine Austellung über Melbourner Geschichte, wie man hier sieht.

Einfach wunderbar diese Stadt, obwohl sie mir jetzt nicht mehr ganz so groß erscheint.:D

xoxo

 

 

Auf dieser Seite werden lediglich die 5 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.